DIE CHATTENGAUER ÖLMÜHLE

Wir sind eine junge Erzeugergemeinschaft nordhessischer Biobauern. Unser Herz schlägt für heimische und traditionelle Ölpflanzen, die wir auf unseren Feldern im Chattengau nach Bio-Richtlinien anbauen.

In unserer Ölmühle entsteht daraus ein feines Sortiment kalt gepresster Pflanzenöle, die sich durch einen charakteristischen Eigengeschmack und wertvolle Inhaltsstoffe auszeichnen und die natürlichen Anbau- verfahren zum Ausdruck bringen. Ölsaaten, die wir aus klimatischen Gründen nicht selbst anbauen können, werden uns von ausgesuchten Biobetrieben geliefert.

Auf den fruchtbaren Böden im schönen Chattengau gedeihen die Pflanzen für die feinen Bio Öle unserer Manufaktur. Die klimatischen Bedingungen und Bodenverhältnisse sorgen für einen unverwechselbaren Geschmack, die Nähe vom Landwirt zur Ölmühle schaffen Transparenz und schonen Resourcen. Die Transportwege sind denkbar kurz.

Die schonende Kaltpressung der wertvollen Ölsaaten wird ohne Wäremzufuhr und mit niedriger Geschwindigkeit durchgeführt. Die Zeit hierfür nehmen wir uns gerne.

Sämtliche Öle werden bei uns nicht filtriert, die Trübstoffe im Öl lassen wir in Tanks absetzen, man spricht hier von Sedimentation. Wir produzieren in kleineren Chargen, dafür aber regelmäßig frisches Öl. Unser viel gelobtes Bio Leinöl aus regionalem Anbau sogar wöchentlich.

Damit das Öl die Frische auch möglichst lange behält, verwenden wir sehr dunkle Flaschen und großflächige Etiketten. Wir schützen das Öl dadurch vor Oxidation durch Sonnenlicht.

Der bei der Produktion anfallende Presskuchen wird von uns zu hochwertigen glutenfreien und teilentölten Mehlen mit hohem Eiweißgehalt vermahlen. Einige Presskuchen werden von den Biobauern als hochwertiges Eiweißfutter an ihre Tiere verfüttert – sämtliche Pressrückstände werden somit sinnvoll genutzt.

tropfen
tropfen2